Volle Leistung trotz Corona!

24.03.2020 | Markel News

März 2019: Ein Virus hat die Welt fest im Griff!
Die ganze Welt steht still, hält den Atem an und schaut gespannt auf die Entwicklung der weltweiten Virusbedrohung SARS-CoV-2 / COVID-19, auch besser bekannt als: Coronavirus.

Aus gegebenem Anlass wollen wir Euch in diesem Markel Insider zuerst informieren, dass wir seit dem 18. März bis auf Weiteres im Home Office tätig sind. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, doch letztlich wollen wir unsere Mitarbeiter schützen und gleichzeitig unseren Teil dazu beitragen, dass sich die Ausbreitung des Virus rasch verlangsamt. Doch auch in dieser Zeit ist das Team von Markel telefonisch und per E-Mail unter gewohnten Kontaktdaten für Euch erreichbar. Eure individuellen Anliegen sind und bleiben uns sehr wichtig. Sollte es aufgrund technischer Probleme wider Erwarten doch zu Verzögerungen kommen, bitten wir dies im Vorfeld zu entschuldigen. Unsere Mitarbeiter setzen alles daran, Eure Anfragen wie gewohnt so schnell als möglich zu bearbeiten.

Da unser Insider auf elektronischem Wege übermittelt wird und viele von Euch ebenfalls im Home Office arbeiten werden, sehen wir von Markel keine Gefahr, Euch heute wie gehabt über unsere Neuheiten und Änderungen zu informieren.

Das sind die Themen im März:
  • Tipps für das Home Office: Kreativ in der Krise #ComeBackStronger
  • InsurTech Hub Munich: Das alljährliche „Innovation Programme“ für Startups ist gestartet
  • JungmaklerAward 2020: Neues Jahr, neue Chance!
  • Unsere Blog-Rubrik "Wissenswertes": Diese Themen jetzt in unserem Blog
  • Das waren die Themen im Februar: Eine kleine Rückschau

Viel Spaß beim Lesen!


Kreativ in der Krise – #ComeBackStronger

Blog_ComeBackStronger_desktop_mini.jpg 22.28 KB

Das Coronavirus trifft uns alle und jeder ist – mehr oder weniger – von den Auswirkungen betroffen. Und sei es nur, dass man von zuhause aus arbeiten muss. Wir wissen, dass der Großteil Eurer täglichen beruflichen Aufgaben darin besteht, Vor-Ort-Termine bei Euren Kunden wahrzunehmen, sie zu beraten und zu betreuen. Da sich das schlecht aus dem Home Office realisieren lässt, geben wir Euch einige nützliche Tipps an die Hand. Denn wir wollen nicht den Kopf in den Sand stecken!

Deshalb startet ab heute unsere neue Kampagne unter dem Motto #ComeBackStronger.
Was ist das? Wir geben Euch einmal pro Woche einen nützlichen Tipp, der Euch das Arbeiten im Home Office erleichtern soll. Heute geht's los, den ersten Tipp gibt's hier direkt im Anschluss.


#ComeBackStronger – Tipp Nr. 1: Unsere digitalen Antragsmodelle sind auch im Home Office flexibel einsetzbar!


Wusstet Ihr schon, dass das digitale Antragsmodell von Markel keine Unterschrift mehr von Euren Kunden erfordert? Wie praktisch, gerade in Zeiten von Corona und Home Office! Einfach das digitale Antragsmodell an Eure Kunden schicken, diese füllen es vollständig aus und mit Klick auf den Button "Antrag prüfen und Versand vorbereiten" wird die Unterschrift ersetzt.

Was sind die Vorteile und wie geht das?

✓ Digitaler Versand: Ihr schickt das digitale Antragsmodell auf digitalem Weg an Eure Kunden.
✓ Digitale Befüllung: Eure Kunden können das Dokument völlig digital bei sich zuhause am PC / Laptop / Tablet / Smartphone ausfüllen.
✓ Digitaler Selbstrechner: Durch eine entsprechende Programmierung errechnet das Dokument, basierend auf den Eingaben, eigenständig die Prämie.
✓ Digitale Unterschrift: Mit Klick auf den Button "Antrag prüfen und Versand vorbereiten" wird die Unterschrift ersetzt und der Antrag wird abgeschickt – sofern alle Angaben vollständig sind.
✓ Digitale Prüfung: Nach dem Klick auf "Antrag prüfen und Versand vorbereiten" wird automatisch und digital eine E-Mail mit dem fertigen Antrag als PDF-Anhang generiert. Der Antrag ist somit bereit für den Versand. Nach Prüfung der Angaben kann die Police von uns erstellt und – auf Wunsch auch digital – versendet werden.


Ein weiterer Vorteil: Ihr könnt Eure Kunden per Telefon oder Video Call beim Ausfüllen des Antragsmodells begleiten und bei ihren Fragen beratend zur Seite stehen.

So könnt Ihr bequem – auch von zuhause aus – und erfolgreich Beratungsgespräche durchführen.
Wir wünschen Euch viel Erfolg dabei!


InsurTech Hub Munich – „Innovation Programme“ gestartet

Das alljährliche „Innovation Programme“ für Startups ist in eine neue Runde gestartet!
Der InsurTech Hub Munich (ITHM) hat seit dem 20. Februar 2020 mit dem Kick-off-Termin den offiziellen Startschuss für das diesjährige „Innovation Programme“ gegeben. Und wir sind auch dieses Jahr wieder mit dabei.

Über einen Zeitraum von 13 Wochen gehen 40 Startups im Programm an den Start mit dem Ziel, Kooperationen mit etablierten Versicherern einzugehen. Am 14. Mai 2020 schließt das „Innovation Programme“ mit dem Demo Day. In diesem großen Finale pitchen die Finalisten-Startups vor großem Publikum bestehend aus Versicherern, Investoren, Cross-Industry-Partnern, Vertretern aus Wissenschaft, Politik und den Medien.

Wir sind schon gespannt wie ein Flitzebogen 🚀.


JungmaklerAward 2020 – Wir starten in eine neue Runde

Special: Zehn Jahre JungmaklerAward!
Zehn Jahre, in denen junge Unternehmer sich hochkarätigen Jurymitgliedern stellten. Und in denen mit jedem weiteren Jahr das Netzwerk wächst. Heute steht hinter dem JungmaklerAward eine Community, die auch über den Award hinaus vernetzt ist und bleibt. Dabei spielt nicht nur der fachliche Austausch eine Rolle. Auch sind viele Freundschaften entstanden. Man kennt sich in der Branche – und man kennt vor allem unsere Jungmakler! Wie Ihr in diese Community kommt? Einfach mitmachen! Wie das genau geht, erklären wir Euch hier. Und vielleicht steht einer von Euch am Ende ja sogar auf dem Treppchen.

Auch Markel ist dieses Jahr wieder als Sponsor des Awards mit dabei!

JungmaklerAward_Banner_600x160.jpg 59.92 KB


Eure Vorteile:

Jeder Teilnehmer ist automatisch Mitglied im Jungmakler Club. wo Ihr von vielfältigen Rabatten auf Profi-Tools, Verbandsmitgliedschaften sowie auf IT- und Bewertungsmarketing profitieren könnt. Zudem bekommen alle Jungmakler eine exklusive Individualschulung von unserem Kommunikationsprofi Steffen Ritter.

Für die drei Gewinner gibt es zudem Preisgelder in Höhe von bis zu 10.000 Euro, eine Cover-Story in der AssCompact, eine Premiumanzeige in der V-aktuell und ein umfangreiches Bildungsangebot inklusive Gutschein vom CAMPUS INSTITUT. Oben drauf begleiten wir Euch über den kompletten Bewerbungsprozess bis hin zum Finale über Social Media. Mitmachen lohnt sich also!

So seid Ihr dabei:
#Step 1: Bewerbung
First, take a Selfie! Zumindest von Eurem Unternehmen. Denn alle Jungmakler durchlaufen im ersten Schritt einen vereinfachten Bewerbungsprozess. Dafür müsst Ihr Euch zunächst hier mit Eurer E-Mail-Adresse registrieren. Im Anschluss erhaltet Ihr einen Anmeldelink, bei dem Ihr Euch mit Eurem Unternehmensprofil bewerbt. Natürlich alles online und jederzeit änderbar. Sind alle Daten ausgefüllt? Dann schickt Eure Bewerbung bis 30. Juli für den JungmaklerAward online ab. Bei erfolgreicher Prüfung der Daten melden wir uns bei Euch zurück! Dann heißt es: „Herzlichen Glückwunsch, Du bist mit dabei!“

#Step 2: RegioCastings
Füße hoch? Nichts da! Denn für Euch geht es rasant weiter! Und zwar in einem von drei RegioCastings. Über ganz Deutschland verteilt werden drei Präsenztermine für die Teilnehmer veranstaltet. Hier die Orte und Termine der RegioCastings:
11. August: Pegnitz (vfm Versicherungs- & Finanzmanagement GmbH)
12. August: Fellbach (SDK Süddeutsche Krankenversicherung)
13. August: Köln (Zurich Versicherung)
Bei den RegioCastings lernt Ihr nicht nur andere Jungmakler kennen, sondern dürft Euch mit Eurem Geschäftskonzept vor einer Jury präsentieren. Dafür habt Ihr insgesamt 25 Minuten Zeit. Überzeugt die Jury mit einer maximal 10-minütigen Präsentation und stellt Euch in den anschließenden 15 Minuten den Fragen der Experten.

#Step 3: BundesCasting
Die besten zwölf Kandidaten der RegioCastings aus Pegnitz, Fellbach und Köln werden am 16. und 17. September an den Starnberger See zum BundesCasting bei der Versicherungsgruppe die Bayerische geladen. Dort heißt es abermals: überzeugen! Das Prinzip ist klar – 25 Minuten bekommt jeder Kandidat. 10 Minuten Präsentation und 15 Minuten Fragerunde der Jury. In dieser sitzen hochkarätige Vorstandsmitglieder und Experten. Alle Infos über die Jurymitglieder findet Ihr hier.

#Step 4: Siegerehrung
Unter den zwölf Teilnehmern des BundesCastings werden die drei besten Jungmakler gekürt. Die Siegerehrung mit allen Teilnehmern des BundesCastings findet am 29. Oktober auf der DKM 2020 vor großem Publikum statt. Dann heißt es wieder: „Der Jungmakler 2020 ist…“


Der Markel Blog – unsere Rubrik "Wissenswertes"

Die aktuellsten Artikel aus unserem Markel Blog haben wir Euch hier zusammengefasst. Einfach auf eines der Themen klicken und im Markel Blog den Beitrag in voller Länge lesen:

#Facebook first? Unser Praxistipp heute: Social Media für Makler

Mit gutem Beispiel voran: Cyberschutz für Makler


Das waren die Themen im Februar

Ihr habt unseren letzten Newsletter verpasst oder wisst nicht mehr, welche Themen bei Markel im Februar aktuell waren? Kein Problem! Alle unsere Insider findet Ihr zu jeder Zeit auf unserer Website im Blog unter Markel Insider.

Hier geht's direkt zu diesen Februar Themen:

Markel Pro RSW: Für Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer jetzt noch besser
✓ Die Digitale Informationsmappe: Bald auch für unsere VSH-Produkte
✓ Unsere neue Praxisreihe: Wir geben Marketing- und Vertriebstipps für Makler
24.03.2020 - Markel News - Anna Schröder, Senior Account Manager bei Markel

Ähnliche Beiträge

#ComeBackStronger Tipp Nr. 8
12.05.2020 | Markel News

Unser Tipp Nummer 8 lautet: Wie werde ich zum modernen Makler in Zeiten von Corona?

#ComeBackStronger Tipp Nr. 7
06.05.2020 | Markel News

Unser Tipp Nummer 7 lautet: Cyber Security ist im Home Office wichtiger denn je!

Erfolgreiche Beratung in Zeiten von Corona
28.04.2020 | Markel News

Und es bleibt weiterhin das Thema Nummer eins: Das Coronavirus. Während wir Münchner geschlossen trauern, dass unsere geliebte Wiesn im September und Oktober nicht stattfinden...

Bleiben Sie auf dem Laufenden und registrieren Sie sich hier für den Markel Insider
Jetzt anmelden