Datenschutzerklärung Webseite

 Die Markel International Insurance Company Ltd., Niederlassung für Deutschland (nachfolgend „Markel“) legt besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Gerne legen wir Ihnen transparent dar, welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite verarbeiten. Zudem erläutern wir, wie wir personenbezogene Daten von Bewerbern verarbeiten.2.

1. Verantwortlicher

Markel International Insurance Company Ltd., Niederlassung für Deutschland
Sophienstr. 26
80333 München

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben die eine Person unmittelbar oder mittelbar bestimmbar machen, wie beispielsweise ein Name oder eine Postanschrift. In den folgenden Fällen kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten bei dem Besuch unserer Webseite erfolgen:

a) Zugriffsdaten/ Server-Logdateien

Technisch bedingt verarbeitet Markel bei jedem Zugriff auf das Webangebot eine begrenzte Anzahl an Daten (sogenannte Verbindungsdaten). Diese Daten sind technisch erforderlich, um eine Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und unseren Servern aufzubauen und durchzuführen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG. Folgende Daten oder Datenkategorien können dabei erhoben werden:

  • Name der aufgerufenen Webseite
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Browsertyp nebst Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse

b) Registrierfunktion

Sie können ein Benutzerkonto für die Markel Academy anlegen, um an unseren Webinar-Angeboten teilzunehmen. Um die Registrierung abschließen zu können, müssen folgende Daten zur Verfügung gestellt werden:

  • E-Mail-Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname

Alle weiteren Angaben können Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, um z. B bei Problemen und Rückfragen die Kontaktaufnahme mit Ihnen zu erleichtern. Die bei der Registrierung erhobenen Daten werden zur Bereitstellung der Angebote der Informationsgesellschaft verarbeitet sowie für E-Mail-Marketing verwendet. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

c) Newsletter

Gerne möchten wir Ihnen regelmäßig Angebote, Neuigkeiten und weitere interessante Informationen per E-Mail zukommen lassen. Bei Interesse können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unser Newsletter registrieren. Im Anschluss erhalten Sie einen Aktivierungslink an die angegebene E-Mail-Adresse, den Sie mit einem Klick bestätigen können. Alternativ können Sie den Link kopieren und über die Adresszeile Ihres Web-Browsers aufrufen. So schließen Sie die Anmeldung ab und willigen dem Erhalt des Newsletters ein (Double-Opt-In-Verfahren).

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Folgende personenbezogene Daten werden bei der Registrierung sowie beim Empfang und der Nutzung des Newsletters verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse
  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • Firma

Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen Ihre Einwilligung widerrufen. Hierzu stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Auswahl:

  1. Sie können sich mit einem Klick auf den „Abmelden“-Link, der in jedem Newsletter zu finden ist, von unserem Newsletters abmelden.
  2. Sie können eine formlose E-Mail mit Ihrem Abmeldewunsch an info@markel.de senden.

d) Cookies

Cookies sind Textdateien, die das Ablegen gerätespezifischer Informationen auf dem verwendeten Endgerät ermöglichen. Diese Informationen sind erforderlich, um die auf unserer Webseite befindlichen Angebote der Informationsgesellschaft anzubieten sowie eine möglichst fehlerfreie Funktion dieser gewährleisten zu können. Hierzu zählen auch die Lokalisation von Fehlern sowie ihre Behebung. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG. Sofern Sie das Setzen von Cookies unterbinden möchten, bieten alle gängigen Browser entsprechende Einstellungen zum Blockieren und Löschen von Cookies an. Ein Blockieren der Cookies kann jedoch dazu führen, dass das Webangebot nicht, oder nicht im vollen Umfang wahrgenommen werden kann.

e) Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet diverse Verfahren, die es uns ermöglichen das Nutzungsverhalten zu analysieren. Hierbei werden personenbezogene Daten an die Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Bevor die Daten übertragen werden, wird Ihre IP-Adresse durch die Funktion „_anonymizelp“, bzw. „ga(’set‘, ‚anonymizeIp‘, true)“ um das letzte Oktett (also um drei Stellen) gekürzt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG. Weitergehende Informationen bezüglich des Datenschutzes und der Funktionsweise von Google Analytics erfahren Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html.

f) Userlike

Diese Webseite verwendet die Chat-Software „Userlike“ der Userlike UG. Mit Userlike bietet Ihnen Markel die Möglichkeit schnell und unkompliziert direkt Kontakt mit einem Berater aufzunehmen. Die Kommunikation erfolgt entweder als „Live-Chat“ oder per E-Mail. Hierbei werden folgende personenbezogene Daten automatisch erhoben oder vom Benutzer selbst bereitgestellt: Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, User-Agent (Browser), Positionsdaten (maximal bis zur PLZ aufgelöst). Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der §§ 13 Abs. 1, 15 Abs. 3 TMG. Bei Verwendung der „Screenshot“-Funktion durch den Benutzer, werden ggf. weitere im Browserfenster befindliche personenbezogene Daten erhoben. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Weitergehende Informationen bezüglich des Datenschutzes und der Funktionsweise von Userlike finden Sie unter https://www.userlike.com/de/terms.

g) YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind. Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden           YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu      YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google und die Rechtsgrundlage, auf der die Verarbeitung beruht.

 3. Kategorien von Datenempfängern

An folgende Kategorien von Empfängern können gegebenenfalls personenbezogene Daten übermittelt werden:

  • Öffentliche Stellen, aufgrund gesetzlicher Vorschriften.
  • Verbundene Unternehmen, zum Zweck der Vertragserfüllung bzw. zur Bereitstellung der Angebote der Informationsgesellschaft.
  • Auftragsverarbeiter i.S.d. Art. 28 DSGVO im Zuge der Auftragsverarbeitung.
  • Sonstige Dritte im Zuge der Funktionsübertragung.

4. Übermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. des EWR erfolgt auf Grundlage:

  • eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission i.S.d. Art. 45 DSGVO.
  • von Standarddatenschutzklauseln, die von der Kommission gemäß dem Prüfverfahren nach Art. 93 Abs. 2 DSGVO erlassen wurden.

5. Scoring

Ihre über die Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht zur Durchführung von automatisierten Einzelfallentscheidungen einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO verarbeitet.

6. Sicherheit

Markel trifft die gesetzlich geforderten, technischen und organisatorischen Maßnahmen um personenbezogene Daten vor Verlust, Vernichtung, Manipulation und unberechtigten Zugriffen zu schützen.

7. Aufbewahrungsfrist der Daten

Personenbezogene Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung der hier genannten Zwecke erforderlich ist, bzw. wie es die vom Gesetzgeber vorgegeben Aufbewahrungsfristen vorsehen. Nach dem Wegfall des jeweiligen Zwecks bzw. nach dem Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

8. Betroffenenrechte

Sie haben die Möglichkeit jederzeit von Ihren „Betroffenenrechten“ Gebrauch zu machen:

  • Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO.
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO.
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO.
  • Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO.

Sofern Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, richten Sie Ihr Anliegen bitte per E-Mail an info@markel.de oder per Briefpost an die in Punkt 1 genannte Anschrift. Daneben haben Sie gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Weitere Informationen erhalten Sie bei der jeweils für Sie örtlich zuständigen Aufsichtsbehörde.

9. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Der für die Verarbeitung Verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

10. Datenschutzbeauftragter

Martin Holzhofer
Holzhofer Consulting GmbH
Lochhamer Str. 31
82152 München – Planegg

datenschutzbeauftragter@holzhofer-consulting.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen